Dienstag, 1. Januar 2013

Lesemonat Dezember 2012

Ein frohes neues Jahr 2013!!!

Ich melde mich zurück - mit neuem Layout und neuer Motivation!
Dabei geholfen hat mir die liebe May von Mays Reviews.
Vielen Dank nochmal dafür <3

Für 2013 habe ich mir das Ziel gesetzt, hier aktiv zu werden 
und hoffe ich werde das auch durchhalten.

Der Monat Dezember war lesetechnisch auf jeden Fall besser, als der November 
und ich bin zufrieden.

Es war ein Monat der Rezensionsexemplare von Lovelybooks, 
denn ich habe alle dort gewonnen und keins davon bezahlt. :D

Insgesamt sind es 4 Bücher geworden: 


 4 Bücher mit 1566 Seiten
Das entspricht genau 50 Seiten pro Tag 




Der Monat begann mit einem Roman, über Spione im zweiten Weltkrieg, 
der als Liebesgeschichte a la Casablanca angepriesen wurde:



 Simon Mawer - "Die Frau, die vom Himmel fiel" 
(378 Seiten)

Allerdings war die Romantik eher Nebensache, vielmehr erfährt man über das Leben der Agenten.
Das Buch war gut, allerdings nicht überragendend und erhält deswegen 3 von 5 Sterne.










Danach hatte ich Lust auf ein Jugendbuch und las eine Dystopie von Ursula Poznanski:



 Ursula Poznanski - "Die Verratenen"
(461 Seiten)

Das Buch ist mein Monatshighlight! Spannend, fesselnd, genial! 
Allerdings werde ich ihm "nur" 4 Sterne geben um noch Luft nach oben zu lassen,
 es wird ja noch mehr Bücher in dieser Reihe (oder Trilogie?) geben.

 








Weiter ging es mit einem Frauen / Chicklit Roman, 
das Monatsbuch der Lovelybookslesechallenge:



Mia Morgowski - "Dicke Hose"

 Das Buch war lustig, leicht zu lesen und es gab Stellen an denen ich das Buch wirklich zuschlagen musste, da ich genau wusste, jetzt wird es peinlich :D 
Ein sehr gutes 4 Sterne Buch!










Als letztes habe ich dann noch ein Geister/Jugendbuch gelesen.
Eigentlich habe ich nicht damit gerechnet es noch im Dezember beenden zu können, 
aber es war so spannend, dass ich vorgestern 250 Seiten am Stück gelesen habe :)



Kendare Blake - "Anna im blutroten Kleid"
(382 Seiten)

Es hat mich voll und ganz überzeugt, 
bekommt aber wegen der anfänglichen Schwierigkeiten 4 von 5 Sterne :)








Das war mein Lesemonat Dezember.
Wie schon erwähnt, ich war zufrieden, es ist aber auf jeden Fall noch ausbaufähig ;)


Was war euer Monatshighlight?







Kommentare:

  1. Ich helfe doch gerne!
    Wenn ich mit den anderen Blogvorstellungen fertig bin,kann ich dich gerne vorstellen,wenn du möchtest.
    Die einziege Bedingung wäre bloß,dass du mindestens 25 Posts hast.
    Du hast Die Verreatenen auf Lovelybooks gewonnen?
    Ich bin neidisch,das Buch steht schon lange auf meiner Wl,bloß habe ich immer andere Bücher dazwischen geschoben.
    Mein Monatshighlight,war auf jeden Falls Saving Phoenix von Joss Stirling.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre wirklich toll, wenn du das machen könntest :)
      Ich arbeite daran, ich hab mir vorgenommen jeden tag mindestens einen Post zu verfassen, was mir bis jetzt gelungen ist :)
      Ja, die Verratenen habe ich gewonnen - es war mein erstes gewonnenes Buch auf Lovelybooks, allerdings nicht als Leserunde, sondern als Verlosung, weswegen es auch die Hardcover Version ist.
      Du miusst es unbedingt lesen!
      Von Saving Phoenix habe ich auch schon viel gehört :)

      Löschen